Liebe gestalten  Partnerschule-West.deZurück zur Startseite
Liebe erleben und gestalten

o Start


o Partnerschaft

    Titelbild Partnerschule-West.de      

- Ende oder Chance?
- Trennungsgedanken?
- Paarberatung sinnvoll?
- Den Neuanfang wagen?
- CheckUp Beziehung
- CheckUp Sexualität
- Love Basics


o Partnerschule ®


o Paarberatung


o Einzelberatung


o Vorträge


o Profil


o Kontakt


o Service


o Impressum & Datenschutz

Lieber mit dem alten Partner etwas Neues, als mit einem neuen Partner wieder das Alte!

Sind Sie unsicher, ob Sie miteinander einen neuen Anfang wagen sollen?

Mit welchen Themen kommen Paare in die Beratung?
Die Bandbreite der Themen ist recht groß und immer paar-individuell. Jedoch sind bestimmte Problemgruppen typisch:
- Kommunikation/Interaktion
- Wertesystem-Konflikte
- Fehlende Zuwendung
- Sexuelle Unzufriedenheit
- Autonomie & Bindung
- Aussenbeziehungen
- Machtkämpfe
- Familienleben
- Kindererziehung
- Eifersucht
- Krankheit
weitere Themen...

Am Anfang Ihrer Partnerschaft stand das Versprechen und die Hoffnung, sich stets nah & verbunden, wertvoll & geschätzt, vertraut & sicher und vieles weiteres mehr zu fühlen – all diese positiven Eigenschaften der Liebe.

Sie wollen diese Liebe noch immer für sich selbst und für Ihren Partner. Aber irgendwie existiert ein frustrierendes Geflecht, das Ihnen den Zugang zueinander versperrt oder es ist eine Distanz entstanden, die es Ihnen beiden schwer macht, das ursprüngliche Versprechen zu erinnern und zufrieden miteinander Ihre Liebe zu leben...


Partnerschaftsprobleme haben meist lösbare Ursachen

Aus meiner Sicht erfolgen viele Trennungen vorschnell und wären vermutlich vermeidbar denn: Paare durchlaufen in ihrer Ehe meist mehrere typische Phasen, in denen sie vor bestimmte Probleme gestellt werden, die eine Herausforderung an die persönliche Weiterentwicklung der Partner darstellen.

Typische Phasen sind: Verlieben, Zusammenziehen, Familiengründung, Eltersein, Auszug der erwachsenen Kinder und Abschluss des Berufslebens. Übergänge von der einen in die nächste Phase werden häufig als krisenhaft erlebt, da die bisherigen Bewältigungsstrategien zur Lösung der bestehenden Probleme nicht ausreichen.

So entsteht oftmals Unzufriedenheit auf Dauer und diese führt zum inneren Rückzug aus der Beziehung. In der Folge scheint dann eine Trennung als einzig bleibender Ausweg. Auch wenn es durchaus Situationen gibt, wo eine Trennung sinnvoll ist, bleiben dennoch in vielen anderen Fällen die Chancen für eine höhere Zufriedenheit oft unbeachtet und werden nicht genutzt.

Mehr Hintergründe können Sie hier erfahren


Paarberatung bietet eine Chance für zufriedene Verbundenheit

Eine Alternative zum vorschnellen Beziehungsende kann der Prozess einer intensiven Paarberatung mit einem erfahrenen Paartherapeuten sein. Dessen Hinzuziehung ist kein Versagenseingeständnis, sondern ebenso normal wie der Gang zum Arzt, Architekten oder Notar.

Eine auf Dauer zufriedene Partnerschaft ist kein Zufallsprodukt und häufig gelingt es im Verlauf des Beratungsprozesses das Trennende zu überwinden und zufriedene Verbundenheit wieder zu erleben.

Der Beginn ist folgende Überlegung:

Alle Informationen zur Paarberatung erhalten Sie hier

©2008 . Liebe gestalten . partnerschule-west.de . Winfried Fuchs . Impressum . Weiterempfehlen . aktualisiert am 10.10.2013