Liebe gestalten  Partnerschule-West.deZurück zur Startseite
Liebe erleben und gestalten

o Start


o Partnerschaft

    Titelbild Partnerschule-West.de      

o Partnerschule ®

- Wann es Sinn macht
- Verfahren & Ziele
- Inhalt der Module
- Beziehungsqualität
- Wirksamkeit
- Paargruppe


o Paarberatung


o Einzelberatung


o Vorträge


o Profil


o Kontakt


o Service


o Impressum & Datenschutz

Partnerschule-Kurse: Ein erfahrungs- und wachtumsorientierter Weg zur harmonischen und erfüllten Partnerschaft

Die Partnerschule® -Kursmodule im Detail

Kurs-Impressionen

Die Kursmodule ermöglichen einen sukzessiven Wandlungsprozess. Durch positive Neuerfahrung und das Aufzeigen von Alternativen weitet sich der verengte Blick - der sonst häufig Stressreaktionen und die damit verbundenen negativen Gefühle auslöst. Neue Optionen im Denken, Handeln und Empfinden entstehen, werden erprobt und können sich in den Paar-Alltag integrieren.

Basismodul

Klärung & Neuanfang

Inhalt

In den Kursen Level 1 und 2 geht es insbesondere um Klärung und den Weg der Wieder-Annäherung.

Wie sind unsere Sichtweisen auf die derzeit erlebte Partnerschaftssituation? Was für ein Paar sind wir? Welche Schwächen, welche Stärken zeichnen uns aus? Welche Beziehungserfahrungen bringt jeder von beiden mit in die Partnerschaft? Welche Ideen hat jeder von einer Ehe, einem partnerschaftlichen Zusammenleben? Welche Ziele setzen wir uns als Paar?

Level 1

Zeit für Verstehen

Verstehen der derzeitigen Partnerschaftssitua-tion. Individuelle Qualitäten und Potenziale, Selbstwert und Respekt, Einsichten und Perspektiven. Neuanfang gestalten.

Level 2

Zeit für Gefühle

Individuelle Beziehungsmodelle im Kontext der Partnerschaft, Prägungen der Kindheit und frühere Beziehungserfahrungen, Bindungsstile, Wünsche und Gefühle reflektieren und akzeptieren

.

Aufbaumodul I

Kommunikation & Interaktion

Inhalt

Der Kurs Level 3 bietet intensive Erfahrungs- und Lernmöglichkeiten zur Gestaltung partnerschaft-licher Interaktion und Kommunikation.

Welche Qualitäten in der Zuhörer-/Sprecherrolle fördern das gegenseitige Verstehen? Wann fühle ich mich akzeptiert und verstanden? Wie können wir besser miteinander kooperieren? Wie lösen wir Alltagsprobleme konstruktiv miteinander? Wie gehen wir im Falle eines Beziehungsunfalls (Streit) miteinander besser um? Wie gestalten wir unseren Paar-Alltag für beide zufrieden und stabil?

Level 3

Zeit für Nähe

Kommunikation und Interaktion, Zuhören, nachfragen, verstehen, klären und akzeptieren, lösbare und ewige Probleme, Autonomie und Bindung, Geben und Nehmen, Vereinbarungen und Regeln, Pattsituationen, Umgang mit Reflektionen der Vergangenheit, Überflutung und andere Alarmzeichen, Notfallkoffer für Konflikte. Nähe erfahren und im Paar-Alltag gestalten.

.

Aufbaumodul II

Liebe & Sinnlichkeit

Inhalt

Im Level 4 wird ein wohlwollender Blick auf die Gestaltungsmöglichkeiten der Liebe innerhalb der Partnerschaft geübt.
Im Level 5 steht das Gespräch über Sexualität und die positive Neuerfahrung intimer Nähe mit dem Partner im Mittelpunkt.

Wie zeigen wir einander Zuneigung und Wertschätzung? Was brauchst Du, was brauche ich, um Liebe zu empfinden? Worin besteht der Sinn und das Ziel unserer Partnerschaft? Wie gestalten wir unsere partnerschaftliche Liebe und Sexualität? Was soll dazugehören? Was nicht? Was sind deine und meine Wünsche?

Level 4

Zeit für Liebe

Wertschätzung und Geborgenheit. Liebe erhalten und schenken. 5:1-Liebesregel im Alltag, Partnermassage - Harmonie und Entspannung durch berühren und berührt werden. Angenommen-Sein und Wohlgefühl.

Level 5

Zeit für Sinnlichkeit

Liebe und Sexualität emotional intelligent miteinander verbinden - befreit von negativen Emotionen, Ängsten, alten Problemen, Blockaden, Leistungsdenken und Gefallenwollen. Spezielle Zeiten dienen der praktischen Erforschung des vermittelten Wissens in der Intimität des eigenen Hotelzimmers. Die völlige Neuorientierung nach Diana Richardson.


Zeitumfang je Kurs-Modul und Durchführungsform:

- Abendgruppe: 10x abends, 14-Tage-Rhythmus, ges. ca. 30 Std.
- Wochenendgruppe: 2x Sa/So, 1x pro Monat, ges. ca. 40 Std.


Arbeitsweise in den Kurs-Modulen

Methodische Elemente aller fünf Level sind: Wahrnehmungsübungen, Körperarbeit, Emotionalarbeit, Begegnungsrituale, Gruppenarbeiten, theoretische Wissensvermittlung, Partnerübungen, die das partner-schaftliche Miteinanderumgehen fördern und Reflexionen, die einladen, das Geschehen in der Gruppe mitzusteuern. Die Gruppenarbeit verläuft in einem ausgesprochen angenehmen und akzeptierenden Klima. Gruppenkonflikte und gruppendynamische Verstrickungen kommen aufgrund des klaren Konzeptes und der affektiven Rahmung praktisch nicht vor.


©2008 . Liebe gestalten . partnerschule-west.de . Winfried Fuchs . Impressum . Weiterempfehlen . aktualisiert am 10.10.2013